Spenden

Für Spenden, die unsere Arbeit unterstützen, sind wir dankbar! Es gibt so viele Möglichkeiten zu spenden: Geld, Fahrräder, Zeit, etc…

Wenn Sie einen der nachstehenden Punkte anklicken, geht dazu ein Fenster auf, und Sie können mehr erfahren.

Für weitere Informationen schreiben Sie bitte an: info@asylkreis-eppstein.de

Der Asylkreis verfügt über einen kleinen Fond für seine Flüchtlingsarbeit. Geldspenden sind daher immer willkommen. Wir finanzieren damit Lernmaterial, medizinische Hilfsmittel, Übersetzerhonorare, Fahrtkosten, Ausflüge und Rechtsbeistände um nur ein paar Beispiele zu nennen. Bitte überweisen Sie Ihre Spende direkt auf das Konto:

Caritas Pfarrei Eppstein
Taunus Sparkasse
IBAN: DE 49 5125 0000 0050 002950
Verwendungszweck­­­­: Asylkreis

Bitte den Verwendungszweck “Asylkreis” nicht vergessen, damit Ihre Spende auch richtig zugeordnet werden kann.

Eine Spendenquittung wird auf Wunsch ausgestellt. Bei Beträgen bis 200 Euro genügt der Kontoauszug bzw. der Überweisungsbeleg.

Fahrräder sind für unsere Flüchtlinge ein wichtiges Transportmittel und da ist ein ständiger Bedarf. In der Fahrradwerkstatt, Hauptstr. 61 reparieren immer montags von 16- 18 Uhr ehrenamtiche Helfer gemeinsam mit den Flüchtlingen die Fahrräder. Gesucht werden derzeit vorwiegend Räder für Jugendliche, Mountainbikes und Räder in der Größe 24″. Ansprechpartner sind Bodo Mensing und Volker Pottmann .   Neue Fahrradwerkstatt
Die Kleiderkammer hat den Betrieb eingestellt.
Ein Jahr Kleiderkammer und Kleiderkammer-schließt-nach-drei-Jahren


Bitte legen Sie keine Kleiderspenden vor den Unterkünften ab. „ Säcke vor fremder Haustür abstellen“ setzt ein falsches Zeichen und schafft für die Bewohner ein Entsorgungsproblem. Leider legen Fremde immer noch alte Kleinmöbel, Teppiche und Kleidersäcke im Flur und im Hof ab.

Mit dem DRK Laden Eppstein arbeiten wir eng zusammen und bitten Sie, Ihre Sachspenden künftig dort abzugeben:

DRK Laden Eppstein
Burgstr. 27
65817 Eppstein
Tel. 06198 – 5880004

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa: 10:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do, Fr : 15:00 – 18:00 Uhr

Da wir über kein Zwischenlager für gespendete Möbel verfügen und keine eigene Möbelbörse betreiben können, verweisen wir auf die folgenden Möglichkeiten, wie Sie Ihre Möbel spenden können:

  1. Tisch & Teller, Gebrauchtwarenmarkt
    Liebigstr. 6
    65439 Flörsheim (an der Mainbrücke in Richtung Rüsselsheim)
    Tel. 06145-54522-0
    www.tisch-und-teller.de
    Gut erhaltene Möbel, Hausrat, Elektrogeräte, Lampen, Spielwaren und Bücher werden dort gerne entgegengenommen oder nach telefonischer Vereinbarung kostenfrei abgeholt.

  2. Internetportale wie z.B. https://www.ebay-kleinanzeigen.de/
  3. Neufundland, Frankfurt-Griesheim https://www.neufundland-frankfurt.de/
Geflüchtete halten den Kontakt zu Familie und Freunden über Soziale Netwerke wie Facebook oder Whatsapp.  Wenn Sie Freifunk  für Flüchtlinge spenden möchten, dann erhalten Sie hier weitere Informationen:

Freifunk Wiesbaden